Friday

Tokyo Rising

My friend made this documentary about Tokyo and it's people and how they feel about and deal with the 311 happenings, recently when Pharrell was in town.
Many of my friends are in this and it shows a Tokyo that's now just in front of my door, so to me it is so real, and it makes me proud to be surrounded by so many incredible people.


W A T C H.

http://www.palladiumboots.com/video/tokyo-rising#part1

K.

Saturday

Thursday

Rügen











I wish I could tell you how much I've missed the sea in all these years. 
At the same time I know that you'd probably all make fun of me if I did.

Saturday



Both pictures were taken by my friend Nik. We went on a journey a couple of weeks ago. Found a lot of Ramson on our way and made delicious soups and cremes out of it. After eating everything Ramson-style for at least a week we now have to find other herbs in woods.

L.A.'s ungewöhnliche Orte.

Los Angeles ist eine Stadt voller Hotspots und begehrter Touristenattraktionen. Die wirklich interessanten Schätze gehen dabei oft unter. Die US-Schauspielerin Odette Annable hat sich für uns ein Paar Palladium Stiefel angezogen und auf die Suche nach genau diesen "Vergessenen Orten" gemacht. 

Im Rahmen des Film- und Foto-Projekts "Exploration" dokumentiert das VBS.TV Filmteam für Palladium ihre Erkundung. Odette, die in Los Angeles aufwuchs und eine Hollywood-Karriere startete, führt das Team an die ungewöhnlichsten Orte der Metropole. Gemeinsam besuchen sie die mysteriösen Watts Towers in South Central L.A. Die eisernen Türme waren vor Jahren als One-Man Kunst-Projekt erbaut wurden und sind heute vom Abriss bedroht. Im Brewery Arts Complex treffen sie auf das größte Künstlerkollektiv der Stadt, das sich im Lagerhaus einer ehemaligen Brauerei niedergelassen hat. Vom Dach des legendären Rosslyn Hotels offenbart sich dem Team ein atemberaubender Blick über Downtown L.A. Zuletzt erkunden sie in den Hügeln von Malibu ein unvollendetes Haus des amerikanischen Stararchitekten Frank Lloyd Wright, der schon das Guggenheim Museum erbaute.

Die gesamte „Hidden Gems of L.A.“ Dokumentation ist unter www.palladiumboots.com zu sehen. 


Tuesday

jeans





























Well, I gotta admit I'm not much of a fashionista but all the jeans fanatics running up and down the streets bore the hell out of me. So this spring I'll keep my blue jeansjacket in the closet and go for this white jj that I got when I was about 8 years old. Excuse the strange face. And excuse my lameass best friend who's not able to post anything about her life! 


Sunday

















all my thoughts evolve around japan. my old home where a lot of friends live in fear right now that is.
for example my best friend katie, who is (thanks god) on her way to germany now. i cant wait to take her in my arms.




M.

Tuesday

Daß von dem verzichtenden Gesichte
keiner ihrer großen Schmerzen fiele,
trägt sie langsam durch die Trauerspiele
ihrer Züge schönen welken Strauß,
wild gebunden und schon beinah lose;
manchmal fällt, wie eine Tuberose,
ein verlornes Lächeln müd heraus.

Und sie geht gelassen drüber hin,
müde, mit den schönen blinden Händen,
welche wissen, daß sie es nicht fänden, -

und sie sagt Erdichtetes, darin
Schicksal schwankt, gewolltes, irgendeines,
und sie giebt ihm ihrer Seele Sinn,
daß es ausbricht wie ein Ungemeines:
wie das Schreien eines Steines -

und sie läßt, mit hochgehobnem Kinn,
alle diese Worte wieder fallen,
ohne bleibend; denn nicht eins von allen
ist der wehen Wirklichkeit gemäß,
ihrem einzigen Eigentum,
das sie, wie ein fußloses Gefäß,
halten muß, hoch über ihren Ruhm
und den Gang der Abende hinaus. 



Rilke, Bidnis. 

Saturday

spring prayers






die sonne täuscht. es ist noch immer kalt und der schmerz des katers durchfährt meinen körper in unregelmässigen abständen. da halfen auch nicht ein massives frühstück und die dusche danach.
adrian backt gerade baisers in verschiedenen farben. wir wollen alle frühling, deshalb hat hannah heute mit ihrer kamera die ersten eisigen strahlen eingefangen.